Tag Archive: mix

Vienna Street Art 26 | Mrs. Augenbrüstchen

MRS. AUGENBRÜSTCHEN Weibchenleib und Tigertentakel mit Saugnapf- Innenseiten . Vexierende Brustwarzenaugen . Wie steht es um diese Brüstchenaugen ? – Bannt dieser Brüstchenblick wie derjenige der Medusa? Naturgemäss sind es Männer , welche dieser Blick zu lähmen versteht . Mythopoetisch sind diese Brustwarzen- Äuglein zweifellos der Verwandte Vagina dentata, Inbild der Kastrationsangst . Das vieräugige…

NEUES VON FREUNDEN

||| IN CONCERT : S.P.I.R.I.T.U.S. | LITERATUR ALS RADIOKUNST – JAHRESRÉSUMÉE | DER PHILOSOPH IM DICHTER : ULRICH SONNEMANN | KONTRAPUNKTE – NEUES AUS DER SCHWEIZER LITERATUR : KLAUS MERZ | MAERZ LINZ : LITERARISCHE PRÄPARATE | KLANGAPPARAT via Dass sich die einwöchigen Schulferien – wie man an den diese Woche pausierenden Veranstaltern wie dem…

NEUES VON FREUNDEN

||| KOLIK : DIE X GEBOTE – EINE RELEKTÜRE | BUCHPREMIÈRE 1 : RICHARD OBERMAYR | BUCHPREMIÈRE 2 : BETTINA BALÀKA | ZEICHENSETZUNG : ZEILENSPRÜNGE . JUNGE LITERATUR | MONIKA RINCK : BEGRIFFSLIEFERUNG | KLANGAPPARAT Frühjahrskleidung , Kaufhaus Schocken , Nürnberg Johan Niegeman , 1926 Nachdem wir den Wochenüberblick gestern zu Gunsten einer kleinen Hommage…

Litblogs.net – Lesezeichen 4 | 2009

||| QUARTAL- ANTHOLOGIE | LESEZEICHEN 3 -2009 | LESE – LISTE – PROBEN | LESEZEICHEN BACKLIST | KLANGAPPARAT QUARTAL- ANTHOLOGIE Vierteljährlich erbittet das Forum litblogs.net von seinen Contributorinnen und Contributoren den Vorschlag eines persönlich bevorzugten ( besten , bösesten , repräsentativsten … “chacun à son goût” ) Beitrages für die quartalsmässig erscheinende Anthologie Lesezeichen ….

MICRO | -NOTE | -QUOTE : Grin and Share

||| GRIN AND SHARE | KLANGAPPARAT Illustration : Anonym : 1957 , Coronet Magazine GRIN AND SHARE Man kann es als Variation lesen auf die buddhistische Formel “to keep a kind mind” . Gleichzeitig verweist der freundliche Appell respektive : der Aufruf zum fröhlichen ( Mit- ) Teilen von internetten Sujets auf das positive Feature…

NEUES VON FREUNDEN

||| EIN ABEND FÜR HELMUT EISENDLE | EWHO : FESTVAL DICHT ! | DOPPELTE BUCHFÜHRUNG | STADTROMAN | POETRY SLAM – SLAM B | KLANGAPPARAT Helmut Eisendle : Das interessierte Lesen | Rede des Krampus an erwachsene Menschenbild Illustration Oswald Oberhuber ( Edition Kunstmarke ) ||| WIEN | EIN ABEND FÜR HELMUT EISENDLE Sm 23….

LITERATUR ALS RADIOKUNST | Nico Bleutge im ORF- Studio | Produktionsnotizen

||| WELT OHNE MENSCHEN | STIMME IM WALD DER MIKROFONE | ALLMÄHLICHE VERFERTIGUNG | HINWEISE | RELATED WELT OHNE MENSCHEN Mit jedem Autor , mit jeder Autorin betritt eine unverkennbare Poetik das “Literatur als Radiokunst“- Studio , um dort – zunächst vor dem Mikrofon , später an den Reglern des Mischpults – innert dreier Produktionstage…

Blogger’s Lament

||| DREI TAGE BLOGLOS | KLANGAPPARAT DREI TAGE BLOGLOS Nein , es ist eben nicht so , dass du eben so gut in ein Schreibheft notiertest , was die schiere Existenz des Blogs aus dir herausholt : anders , als es das mit dem mässig witzigen Titelspruch FUCK YOU and your BLOG versehene Schreibheft suggeriert…

audio aktuell

||| ARTMANNS AUDITIVES PASTCHE | ROBERT WALSER , ZWIEFACH SPAZIEREND | KLANGAPPARAT Was bei Blätter- Büchern durchaus üblich ist – nämlich die Reedition von Klassikern oder Erfolgstiteln unter neuem Cover oder als Taschenbuch – , wird selbstredend auch von den Hörbuch- Verlagen betrieben . Sondereditionen zu vergünstigten Preisen oder unter speziellen Serientiteln sind gang und…

LinkListe , in|ad|ae|qu|at

||| AUSSCHREIBUNGEN | URHEBERRECHT | MEDIEN | LITERATUR | WEBLITERATUR | DIGITALE INNOVAION | BLOGISM | TWITTER | ZITIERT | KLANGAPPARAT AUSSCHREIBUNGEN Der “Otto- Mauer- Fonds” schreibt den “Otto- Mauer- Preis” für bildende Kunst aus . Der Preis, für den junge Künstler Werke aus den Bereichen Malerei , Grafik , Skulptur , Objektkunst , Installationen…

Litblogs.net – Lesezeichen 2 | 2009

||| QUARTAL- ANTHOLOGIE | LESEZEICHEN 2 -2009 | LESE – LISTE – PROBEN | LESEZEICHEN BACKLIST | KLANGAPPARAT ( DOUBLE FEATURE  ) QUARTAL- ANTHOLOGIE Vierteljährlich erbittet das Forum litblogs.net von seinen Contributorinnen und Contributoren den Vorschlag eines persönlich bevorzugten ( besten , bösesten , repräsentativsten … “chacun à son goût” ) Beitrages für die quartalsmässig…